Ehemalige "Talente" beim NBBL/JBBL TOP 4 2017

Wenn am kommenden Wochenende (27./28. Mai) in Frankfurt das diesjährige NBBL/JBBL TOP 4 steigt, stehen auch insgesamt elf ehemalige Perspektivkader-Spieler des Projekts "Talente mit Perspektive" auf dem Parkett. Mit dabei ist zum Beispiel Bennet Hundt (Foto), der in diesem Jahr auch mit der U19-Nationalmannschaft an der WM in Kairo teilnehmen wird. Ein weiterer Beweis für den Erfolg des Projekts "Talente mit Perspektive", das der Deutscher Basketball Bund zusammen mit seinem Partner, der ING-DiBa, vor zehn Jahren ins Leben gerufen hat.

Folgende ehemalige "Talente" treten am kommenden Wochenende beim TOP 4 im Kampf um die Deutsche Meisterschaft in NBBL und JBBL an (live auf nbbl-basketball.de):

JBBL: (in Klammern das Perspektivkader-Jahr)
ALBA Berlin: Franz Wagner (2014)
FRAPORT Skyliners/Eintracht Frankfurt: Maximilian Begue (2014), Calvin Schaum (2015), Len Schoormann (2015)
Young Rasta Dragons: Luc David van Slooten (2015). Radii Caisin (2015)

NBBL: (in Klammern das Perspektivkader-Jahr)
ALBA Berlin: Bennet Hundt (2011), Jonas Mattisseck (2013), Hendrik Drescher (2013)
Young Rasta Dragons: Thorben Döding (2012), Philipp Herkenhoff (2012)

 

Hier der Ablauf des NBBL/JBBL TOP4s 2017 in chronologischer Reihenfolge:

Halbfinale – Samstag, 27. Mai 2017

12.30 Uhr: JBBL-Halbfinale 1: Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS - Young Tigers Tübingen

15.00 Uhr: JBBL-Halbfinale 2: YOUNG RASTA DRAGONS - ALBA BERLIN

17.30 Uhr: NBBL-Halbfinale 1: YOUNG RASTA DRAGONS - FC Bayern München

20.00 Uhr: NBBL-Halbfinale 4: Internationale Basketball-Akademie München - ALBA BERLIN

Finale – Sonntag, 28. Mai 2017

11.00 Uhr: JBBL-Finale

14.00 Uhr: NBBL-Finale

Alle Partien werden in der Fraport Arena Frankfurt ausgetragen.

Ihr braucht noch Tickets? Hier gibt's die:
Tickets: http://bit.ly/NBBL-JBBL-TOP4-Tickets

http://bit.ly/NBBL-JBBL-TOP4-Tickets